Betrifft JUSTIZ

Nr. 137 von März 2019

Editorial
Kommentar

  • Mehr Vertrauen in die Gerichte!
    Zur Verfassungswidrigkeit des Kinderehengesetzes
    von Jennifer Antomo

Meldungen
28 Fragen

  • An Thomas Fischer, Vorsitzender des 2. Strafsenats am BGH a. D.

Blickpunkt

  • Stellenwert der Justiz im gelebten Rechtsstaat
    Interview mit der Präsidentin des
    Bundesgerichtshofs, Bettina Limperg

Recht und Geschlecht

  • Rechtliche Anerkennung nicht-binärer Geschlechtsidentitäten
    Zum Gesetz zur Änderung der in das Geburtenregister
    einzutragenden Angaben
    von Marija Petricevic

Betrifft: Die Justiz

  • »Jedes Opfer leidet anders«
    Interview mit der Opferschutzbeauftragten des Landes NRW Elisabeth Auchter-Mainz
  • Das Institut der notwendigen Verteidigung
    Historische Entwicklung und aktuelle Forderungen
    von Holger Nitz
  • Die Neurobiologie der Urteilsbildung
    Oder: Was hat das Frühstück mit richterlichen Entscheidungen
    zu tun?
    von Tobias Kalenscher
  • Wenn Politiker sich einen Sachverständigen selbst aussuchen
    Udo Di Fabio und das Problem der Sterbehilfe
    von Helmut Kramer
  • Steht der Tod uns gut?
    Auch das Bundesverwaltungsgericht will nicht jedem Sterbewilligen einen Anspruch auf tödliche Betäubungsmittel verschaffen
    von Carsten Schütz und Thomas Sitte
  • Fuldaer Erklärung der Neuen Richtervereinigung (NRV) für die Entwicklung eines professionellen richterlichen Bereitschaftsdienstes
  • Kommunikation statt Kaffeerunde
    Die Erfahrungen mit kollegialer Fallsupervision in Hamburg
    von Ulrich Engelfried

Richterratschlag

  • 44. Richterratschlag vom 1. bis 3.11.2019.
    (T)Raumschiff Justiz
    Arbeitsgruppen und Programm

Veranstaltungen

Beifang

  • Geraten verfassungsrechtliche Grundbegriffe ins
    Wanken? von Tobias Kalenscher

Bücher

  • Das Jahr 2018 – Tendenzwende im juristischen
    Umgang mit Whistleblowern?
    Dieter Deiseroth, Hartmut Graßl (Hrsg.): Whistleblower-
    Enthüllungen zu Krebsmittel-Panschereien
    und illegalen Waffengeschäften: Whistleblower-Preis
    2017 (Klaus Hennemann)
  • Eckart Roloff, Karin Henke-Wendt, Geschädigt statt geheilt
    – Große deutsche Medizin- und Pharmaskandale
    (Guido Kirchhoff)

Impressum
Die letzte Instanz

Bezug von Heften (12,50 EUR) oder Einzelartikeln (5 EUR) siehe hier