Betrifft JUSTIZ

Nr. 145 von März 2021

Editorial
Kommentar

  • § 114 ArbGG – Ein Nachruf
    von Eberhard Natter

Blickpunkt

  • »Bedingt abwehrbereit«
    Über den schwierigen Umgang der Justiz mit AfD-Richtern und -Staatsanwälten
    von Joachim Wagner

Betrifft: Die Justiz

  • Raub ohne Restitution
    Von den Wiedergutmachungsgesetzen der Alliierten bis zur Washingtoner Erklärung
    von Ingo Müller
  • Zur amtsangemessenen Besoldung
    Die Besoldungsgesetzgeber sind am Zug!
    von Lars Tölke
  • Die Whistleblower-Richtlinie und ihre
    Umsetzung
    von Ninon Colneric
  • Justiz in Zeiten der Pandemie
    Berliner Erklärung der Fachgruppe »Justizstruktur und Gerichtsverfassung«
  • Auch die Herrschaft des Durchschnitts bedarf einer gesetzlichen Legitimation
    Zur verfassungsrechtlichen Kurzschlüssigkeit der Argumentation des BGH in der Causa TSK
    von Ruben Franzen

Justiz in aller Welt

  • Richterwahlen in der Schweiz unter besonderer Berücksichtigung des
    Bundesgerichts
    von Niccolò Raselli

Richterratschlag

  • Justiz in Krisenzeiten –
    Sonderfall oder neue Normalität?
    45. Richterratschlag vom 05.11. bis 07.11.2021 in Berlin / Königs Wusterhausen

Beifang

  • Die Tribalisierung der Corona-Debatte und die Entschärfung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes
    von Frank Schreiber

Bücher

  • Jonas Hyckel, Prozessökonomie, Neue Schriften zur Verwaltungsrechtswissenschaft Band 12
    (Frank Schreiber)
  • Willige Vollstrecker oder standhafte Richter?
    Die Rechtsprechung des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in Zivilsachen von 1933 bis 1945
    (Hans-Ernst Böttcher und Guido Kirchhoff)
  • Recht gegen Rechts Report 2020
    (Matthias Fahrner)

Veranstaltungen

Impressum

Die letzte Instanz

Bezug von Heften oder Einzelartikeln siehe hier