Leseproben aus Betrifft Justiz

nach Heften

2017
Manzel, Martin Die Situation der Juristen in der Türkei im Jahr 2017 (Betrifft JUSTIZ Nr. 131)
Scharf, Rainer Jürgen Vom Richter zum Entscheider
Ein Erfahrungsbericht aus dem Inneren des Bundesamts
für Migration und Flüchtlinge über die Tätigkeit
als Asylentscheider
(Betrifft JUSTIZ Nr. 131)
Holznagel, Ina Deutschland – ein Paradies für Menschenhändler?
Das neue Deutsche Rotlicht-Recht: Ein Werkstattbericht aus der Berliner Kompromissmanufaktur
(Betrifft JUSTIZ Nr. 130)
2016
Müller, Susanne Strafverfahren und Opferorientierung (Betrifft JUSTIZ Nr. 128)
Aydın, Öykü Didem Das große Aufräumen des Staates unter Notstandsregeln (Betrifft JUSTIZ Nr. 128)
Hennemann, Klaus Nicht unlauter und kein Wettbewerb (Betrifft JUSTIZ Nr. 127)
Anonym Parallelstruktur oder Beseitigung des Rechtstaates (Betrifft JUSTIZ Nr. 127)
Helmken, Dierk Richterliche Selbstherrlichkeit in der Wagenburg – Strukturelle Defizite in der Justiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 126)
Fisahn, Andreas Verfassungsrechtliche Probleme von CETA (Betrifft JUSTIZ Nr. 126)
Falk, Georg Reine Helden braucht nur die Ikonographie (Betrifft JUSTIZ Nr. 125)
Kaminski, Andrea Warten, warten, warten – und immer neue Hürden: Wie man Motivierte demotiviert (Betrifft JUSTIZ Nr. 125)
Helmbrecht, Felix Flüchtlingsberatung, ein Feld für Ehrenamtler?! (Betrifft JUSTIZ Nr. 125)
2015
Fischer, Thomas Sterbehilfe: …Und was der Berg gebar. (Betrifft JUSTIZ Nr. 124)
Jonquiere, Rob Nicht Autonomie der Sterbewilligen, sondern Schutz mitleidiger Ärzte vor Strafverfolgung (Betrifft JUSTIZ Nr. 123)
Flessner, Axel Die Anstößigkeit der Investitionsschiedsgerichtsbarkeit aus verfassungs-und europarechtlicher Sicht (Betrifft JUSTIZ Nr. 122)
Berlit, Uwe eJustice, eAkte und Richterschaft (Betrifft JUSTIZ Nr. 121)
Held, Karlheinz »Vernunft« und »Besonnenheit« am vernetzten Richterarbeitsplatz (Betrifft JUSTIZ Nr. 121)
2014
Grade, Christian Richter oder Söldner? – Erfahrungen, Zumutungen und Desillusionierungen während eines Zeitraums von fünf Jahren als Proberichter in Mecklenburg-Vorpommern (Betrifft JUSTIZ Nr. 120)
Kaminski, Andrea Jeder stirbt für sich allein – Plädoyer für das Recht auf einen selbstbestimmten Tod mit straffreier Hilfe (Betrifft JUSTIZ Nr. 119)
Roggatz, Stefanie, Schreiber, Frank und Schütz, Carsten Hey Boss, ich brauch’ mehr Geld! (Betrifft JUSTIZ Nr. 118)
Falk, Georg und Schreiber, Frank Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren (Betrifft JUSTIZ Nr. 117)
Schreiber, Frank und Nolte, Frank Ein Richter scheidet aus dem Justizdienst aus (Betrifft JUSTIZ Nr. 117)
Jungbluth, David Die Qualität der Arbeit ist zweitrangig (Betrifft JUSTIZ Nr. 117)
2013
Engelfried, Ulrich Geänderte Richterbilder – notwendige Veränderung oder Missbrauch der dritten Gewalt? (Betrifft JUSTIZ Nr. 116)
Poser, Nancy Arm in der Robe – Zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (Betrifft JUSTIZ Nr. 115)
Deiseroth, Dieter War der Positivismus schuld? (Betrifft JUSTIZ Nr. 113)
Dudek, Michael Richter sein – 2013 (Betrifft JUSTIZ Nr. 113)
Franzen, Ruben Der Druck der Überforderung (Betrifft JUSTIZ Nr. 113)
Kirchhoff, Guido Für eine Kultur des Bedauerns (Betrifft JUSTIZ Nr. 113)
2012
Yalcin, Ünal Zur Strafbarkeit der Beschneidung (Betrifft JUSTIZ Nr. 112)
Gehlsen, Anne und Engelfried, Ulrich Zwangsbehandlung ist nötig – in ganz engen Grenzen (Betrifft JUSTIZ Nr. 111)
Lanza, Tirza Flores Aufrechter Gang in einem korrupten System (Betrifft JUSTIZ Nr. 110)
Roth, Roland Was das Volk will – Die Beteiligungswünsche der Bürger nehmen deutlich zu – wie können moderne Beteiligungsformen in einer Parteiendemokratie aussehen? (Betrifft JUSTIZ Nr. 110)
Walter, Michael Aus Beschwerden und anderen Eingaben lernen: für einen Strafvollzug im Geiste unserer Verfassung (Betrifft JUSTIZ Nr. 110)
Uslucan, Haci-Halil Jung, frech, brutal? – Erziehung und Gewaltbelastung von Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte (Betrifft JUSTIZ Nr. 110)
Böllinger, Lorenz Die unbewusste Dynamik richterlichen Entscheidens – Ansätze zu einer Theorie strategischen Handelns im Bereich der Rechtsfindung (Betrifft JUSTIZ Nr. 109)
Wenner, Ulrich Kein Anschluss unter dieser Nummer … – Richter des Bundesarbeitgerichts und des Bundessozialgerichts bei der Wahl von Verfassungsrichtern ohne Chance? (Betrifft JUSTIZ Nr. 109)
Cluny, Antonio Die weltweite ökonomische Krise und die Unabhängigkeit der Justiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 109)
Rhod, Henrik Engell „Wir müssen keine Aussagen mehr protokollieren, die sowieso keiner liest.“ – Erfahrungsbericht über den Einsatz digitaler Tonbandaufzeichnungen von Vernehmungen an dänischen Amtsgerichten (Betrifft JUSTIZ Nr. 109)
2011
Klausberger, Marianne Compliance: Eine Reise auf der Suche nach dem Risiko (Betrifft JUSTIZ Nr. 108)
Nußberger, Angelika Es lohnt sich, Europa im Blick zu haben (Betrifft JUSTIZ Nr. 108)
Allouche, Hassan „Ich will nur Frieden, Ruhe und Sicherheit“ – Interview mit dem Berliner deutsch-libanesischen „Friedensrichter“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 108)
Merkel , Grischa Zum Begriff der psychischen Störung nach dem Therapieunterbringungsgesetz (Betrifft JUSTIZ Nr. 108)
Ngcobo, Sandile Vergebung und Recht: Der Aufbau des neuen Südafrika (Betrifft JUSTIZ Nr. 107)
Kaminski, Andrea, und Wenning-Morgenthaler, Martin Arbeiten mit Dolmetschern – eine kleine Handreichung (Betrifft JUSTIZ Nr. 107)
Yalcin, Ünal Interkulturelle Kommunikation im Gerichtssaal (Betrifft JUSTIZ Nr. 107)
Erb-Klünemann, Martina und Kiesewetter, Sybille Kinder zwischen den Welten – Erfahrungen einer Familienrichterin und einer Mediatorin mit internationalen Kindesentführungen (Betrifft JUSTIZ Nr. 107)
Menne, Martin Die Tätigkeit deutscher Verbindungsrichterinnen und -richter im Europäischen Justiziellen Netz für Zivil- und Handelssachen (Betrifft JUSTIZ Nr. 107)
Strecker, Christoph Selbsterkenntnis als Rechtsquelle (Betrifft JUSTIZ Nr. 106)
Welti, Felix Teilhabe im sozialen Rechtsstaat (Betrifft JUSTIZ Nr. 106)
Cakir-Ceylan, Dr. Esma, und Yerlikaya, Hayriye Frauen, Migration und patriarchalische Gewalt: Zwangsehen und Ehrenmorde (Interview) (Betrifft JUSTIZ Nr. 106)
Blankenburg, Erhard Europäische Justizindikatoren: Budgets der Justiz, Richter und Rechtsanwälte (Betrifft JUSTIZ Nr. 105)
Engelfried, Ulrich UN-Behindertenkonvention und Betreuungsrecht – Neue Parameter oder weiter wie bisher ? (Betrifft JUSTIZ Nr. 105)
Brandt, Nancy Der zivilrechtliche Umgang mit Staatspleiten, Wirtschafts- und Finanzkrisen – Die Reaktion auf wirtschafts- und finanzkrisenhafte Phänomene zwischen richterlicher Rechtsfortbildung und verspätetem Gesetzgeber – am Beispiel der „Aufwertungsrechtsprechung“ des Reichsgerichts (Betrifft JUSTIZ Nr. 105)
2010
Deiseroth, Dieter Das Kreuz im Gericht (Betrifft JUSTIZ Nr. 104)
Sack, Werner Der Umgang mit dem Fehlurteil – Richter urteilen. Sie denken, sie überlegen und fühlen (Betrifft JUSTIZ Nr. 104)
Butterwegge, Christoph Sozialstaat im Wandel (Betrifft JUSTIZ Nr. 104)
Mattioli, Maria und Trenczek, Thomas Mediation nach Klageerhebung – Plädoyer für ein integratives Gesamtkonzept statt justizieller Alleingänge (Betrifft JUSTIZ Nr. 103)
Krause, Manfred Jugendwohlfahrt im Nationalsozialismus (Betrifft JUSTIZ Nr. 103)
Mandla, Christoph Über die vermeintliche Verfolgung Unschuldiger – vom untauglichen Versuch einer Reinwaschung (Erwiderung zu Cebulla und Schulte-Kellinghaus, Richterliche Unabhängigkeit als Rechtsbeugung, BJ 2010) (Betrifft JUSTIZ Nr. 102)
Guddat, Thomas Richterwahlen in Serbien (Betrifft JUSTIZ Nr. 102)
Scheulen, Andreas Entschädigungsansprüche für ehemalige Heimkinder nach dem Opferentschädigungsgesetz (Betrifft JUSTIZ Nr. 102)
Flassbeck, Heiner „Investmentbanker sind Zockerbanker“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 102)
Heinlein, Ingrid Honduras 2009 – Ein Putsch gegen den Rechtsstaat (Betrifft JUSTIZ Nr. 102)
Kuhlbrodt, Dietrich Die Erfindung des Wortes Identitätsvielheit war mir sympathisch! (Betrifft JUSTIZ Nr. 101)
Cebulla, Mario und Schulte-Kellinghaus, Thomas Richterliche Unabhängigkeit als Rechtsbeugung (Betrifft JUSTIZ Nr. 101)
Hanger, Ian Der Patient muss dem Arzt in der Mediation sein Leid klagen können (Betrifft JUSTIZ Nr. 101)
2009
Blankenburg, Erhard Permanente Justizreform in den Niederlanden (Betrifft JUSTIZ Nr. 100)
Hedlund, Mary-Ann Das norwegische Gerichtssystem aus der Vogelperspektive (Betrifft JUSTIZ Nr. 100)
Kurz, Constanze Kernbereichsschutz im digitalen Zeitalter (Betrifft JUSTIZ Nr. 100)
Schomburg, Wolfgang Common Law versus Civil Law – Die Ad-hoc-Strafgerichtshöfe für das ehemalige Jugoslawien und Ruanda – Ihre immanenten Grenzen auf der Suche nach der Wahrheit (Betrifft JUSTIZ Nr. 99)
Paradis, Jerome B. Vom Scheitern der Drogenprohibition (Betrifft JUSTIZ Nr. 99)
Blankenburg, Erhard Opportunistisches Recht – Die Coffeeshops – Von der Duldung weicher Drogen in den Niederlanden, der unbewältigten Regulierung von Angebot und Produktion sowie der Kontrolle des Mekka-Effekts (Betrifft JUSTIZ Nr. 99)
Deiseroth, Dieter Das Friedensgebot des Grundgesetzes und der UN-Charta (Betrifft JUSTIZ Nr. 99)
Eichler, Jörg und Beutner, Detlev „Sperrberufung“ – scharfes Schwert in der Hand der Staatsanwaltschaft? (Betrifft JUSTIZ Nr. 99)
Hennemann, Klaus „Ein barbarisches Urteil von asozialer Qualität“ oder der Fall Emmely zwischen Verdacht und Vertrauen (Betrifft JUSTIZ Nr. 98)
Kaminski, Claus-Jürgen Die Terrorbekämpfung untergräbt die Menschenrechte (Betrifft JUSTIZ Nr. 98)
Luik, Steffen Betrifft uns selbst: das ethische Programm des Richtereids (Betrifft JUSTIZ Nr. 98)
Rinio, Carsten Cannabis als Medizin – strafrechtlich betrachtet (Betrifft JUSTIZ Nr. 98)
Renn, Ortwin Grenzen des Rechts – Umgang mit Risiken (Betrifft JUSTIZ Nr. 96)
Ludewig, Revital und Angehrn, Evelyne Sind Schöffen noch zeitgemäß? (Betrifft JUSTIZ Nr. 96)
2008
Schuldt, Jürgen Dürfen die das? – Arbeitsrichter im gesellschaftlichen Kontext (Betrifft JUSTIZ Nr. 96)
Strecker, Christoph Das Rechtsbeugungsprivileg (Betrifft JUSTIZ Nr. 96)
Eulering, Ruth-Maria Selbsterfahrung – Der Schlüssel zur Unabhängigkeit (Betrifft JUSTIZ Nr. 96)
Mason, Keith Steine werfen – eine Kosten-Nutzen-Analyse richterlicher Aggressionen gegeneinander (Betrifft JUSTIZ Nr. 96)
Steffen, Till Denkverbote gibt es nicht (Interview von Ulrich Engelfried) (Betrifft JUSTIZ Nr. 95)
Döring, Uwe Die Eigenverantwortlichkeit der Gerichte stärken (Betrifft JUSTIZ Nr. 95)
Daubach, Helia-Verena Therapeutic Jurisprudence (Betrifft JUSTIZ Nr. 95)
Sauer, Christian Hetzkampagne? – Zur journalistischen Ethik (Betrifft JUSTIZ Nr. 95)
Debatin, Bernhard Ethische Grenzen der Gerichtsberichterstattung (Betrifft JUSTIZ Nr. 95)
Brändle, Peter und Schreiber, Frank Mediation in der hessischen Sozialgerichtsbarkeit als richterliche Tätigkeit (Betrifft JUSTIZ Nr. 95)
Feest, Johannes Menschenwürde im Strafvollzug (Betrifft JUSTIZ Nr. 94)
Jauer, Werner Hessen kann auch Vorbild sein (Betrifft JUSTIZ Nr. 94)
Civinini, Maria Giuliana Warum mehr Frauen als Männer in Italien und Frankreich den Richterberuf ergreifen (Betrifft JUSTIZ Nr. 94)
Scheulen, Andreas „Der Zuchtgedanke ist Kerngehalt des Rassengedankens“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 94)
Englich, Birte Die Macht der Staatsanwälte – Ankereffekte beim Plädoyer (Betrifft JUSTIZ Nr. 93)
Deiseroth, Dieter Gewissensfreiheit und Recht (Betrifft JUSTIZ Nr. 93)
Wambach, Lovis „Justiz ist Glückssache“–Heinrich Spoerl: Vom Rechtsanwalt zum Erfolgsschriftsteller (Betrifft JUSTIZ Nr. 93)
2007
Dieterich, Thomas Berufsethik und Grundrechte im richterlichen Alltagsbetrieb (Betrifft JUSTIZ Nr. 92)
Blaha, Michaela und Sahin, Nursen Von Amts wegen unverständlich? Wege aus dem Labyrinth der Rechts- und Verwaltungssprache (Betrifft JUSTIZ Nr. 92)
Bamberger, Heinz Georg Das Ganze moderner gestalten“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 91)
Deiseroth, Dieter Staatliche Internet-Kriminalität im gemeinsamen Europa (Betrifft JUSTIZ Nr. 91)
Peters, Anne Wie wichtig ist Straßburg? (Betrifft JUSTIZ Nr. 91)
Engelfried, Ulrich Bösartige Kleingeistigkeit (Betrifft JUSTIZ Nr. 90)
Jürgens, Andreas Interview: „Die Besetzung von Funktionsstellen auf Zeit hat sich in Spanien bewährt“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 90)
Leutheusser-Schnarrenberger, Sabine Interview: „Das Cicero-Urteil reicht allein nicht aus, die Pressefreiheit zu sichern“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 90)
Kaminski, Andrea Koran und Familienrecht (Betrifft JUSTIZ Nr. 90)
Niemand zwingt uns, Richter zu bleiben (Betrifft JUSTIZ Nr. 90)
Alexander, Nadja Mediatoren ohne Grenzen Nadja Alexander (Betrifft JUSTIZ Nr. 89)
Kittel, Helmut Sechs-Monats-Frist und Rechtsbeugung (Betrifft JUSTIZ Nr. 89)
2006
Vonnahme, Peter Vom Richter zum Rechtsuchenden (Betrifft JUSTIZ Nr. 88)
Kalowski, Joanna Mediation in Landrechte-Verfahren der australischen Ureinwohner (Betrifft JUSTIZ Nr. 88)
Ries, Stephan Die Tätigkeit des „Insolvenzrichters“ im Niemandsland staatlicher Gewaltenteilung? (Betrifft JUSTIZ Nr. 88)
Addicks, Harry Qualität richterlicher Arbeit – Möglichkeiten der Messung und Bewertung (Betrifft JUSTIZ Nr. 87)
Carl, Johanna, und Silomon-Pflug, Felix Eine kleine Repressions-Geschichte (Betrifft JUSTIZ Nr. 87)
Trautmann, Sebastian EU-Strafrechtspolitik:Der Trend zur Vereinheitlichung und die Folgen (Betrifft JUSTIZ Nr. 87)
Yeats, Mary Ann „Die größte Herausforderung für uns Richter ist es, fair mit den Menschen mit anderem kulturellen Hintergrund umzugehen“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 86)
Schütz, Carsten Benchmarking der besonderen Art: Muss der Zweite immer vom Ersten lernen? (Betrifft JUSTIZ Nr. 86)
Loode, Serge Obligatorische außergerichtliche Streitschlichtung – Irrwege und Auswege (Betrifft JUSTIZ Nr. 85)
Negt, Oskar Menschenwürde und Arbeit (Betrifft JUSTIZ Nr. 85)
Kramer, Helmut Der Zweck heiligt die Verschleppung von (Betrifft JUSTIZ Nr. 85)
Gössner, Rolf Auszeichnung für Zivilcourage und soziales Engagement für Kinder (Betrifft JUSTIZ Nr. 85)
2005
Kaleck, Wolfgang Der Streit um das Völkerrecht (Betrifft JUSTIZ Nr. 84)
Paehler, Hans H. Soldat und Gewissen (Betrifft JUSTIZ Nr. 84)
Engelfried, Ulrich „Your case ist ready, judge“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 84)
Brunn, Bernd Wehrdienstsenate unabhängig?(Langfassung des Artikels in Betrifft JUSTIZ Nr. 84)
Bader, Hans Gleicher Zugang zur Justiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 83)
Brunn, Bernd Die Hürden der Auslieferung (Betrifft JUSTIZ Nr. 83)
Castillo, Roberto Oliveri del Die neue Bedrohung für Italiens Justiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 83)
Peters, Anne Die Causa Caroline:Kampf der Gerichte? (Betrifft JUSTIZ Nr. 83)
Müller, Ingo Rassenschandeprozesse nach dem Blutschutzgesetz (Betrifft JUSTIZ Nr. 82)
Boos, Philipp Militarisierung der Politik durch die EU-Verfassung (Betrifft JUSTIZ Nr. 82)
Schütz, Carsten Richter unter Druck (Betrifft JUSTIZ Nr. 82)
Engelfried, Ulrich Engagement gegen Nazis strafbar? (Betrifft JUSTIZ Nr. 82)
Gerlinger, Michael Schiavo in Deutschland (Betrifft JUSTIZ Nr. 82)
Brunn, Bernd Richterliche Unabhängigkeit und ihre Gefährdung durch (die Art und Weise von) Beförderungen (Betrifft JUSTIZ Nr. 81)
Görres-Ohde, Konstanze 20 Jahre Justizkultur (Betrifft JUSTIZ Nr. 81)
Schwab, Rouven Der Fall Hoyzer und seine zivilrechtlichen Konsequenzen (Betrifft JUSTIZ Nr. 81)
Kramer, Konrad Das systematische Verdrängen der Gefahren für Flüchtlinge (Betrifft JUSTIZ Nr. 81)
Interview „Die Bearbeitungstiefe verringern“ – mit Christian Rost, Helgard Walter-Freise und Carl-Fritz Fitting (Betrifft JUSTIZ Nr. 81)
2004
Lamprecht, Rolf Die autistische Gewalt (Betrifft JUSTIZ Nr. 80)
Görres-Ohde, Konstanze 12 goldene Führungsregeln (Betrifft JUSTIZ Nr. 80)
Mahnkopf, Birgit „Gerechtigkeit durch Ungleichheit“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 80)
Kaminski, Andrea Sitzungsleitung im Spiegel (Betrifft JUSTIZ Nr. 79)
Koch, Karsten „Ein frühes Gespräch im Zwischenverfahren vereinfacht die Hauptverhandlung“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 79)
Pförtner, Klaus Staatsanwälte zwischen allen Stühlen? (Betrifft JUSTIZ Nr. 79)
Görres-Ohde, Konstanze 6 1/2 Wochen (Betrifft JUSTIZ Nr. 78)
Rackwitz, Klaus Aufbruchstimmung und Leistungsbereitschaft (Betrifft JUSTIZ Nr. 78)
Deiseroth, Dieter Whistleblower-Schutz (Betrifft JUSTIZ Nr. 78)
Kaminski, Andrea und Funke, Michael Open Space – zurück in die Zukunft zur Tradition der ersten Richterratschläge? (Betrifft JUSTIZ Nr. 77)
Schreiber, Frank Wie „gerichtsnah“ kann Mediation funktionieren? (Betrifft JUSTIZ Nr. 77)
Berlit, Uwe Zusammenlegung von Gerichtsbarkeiten (Betrifft JUSTIZ Nr. 77)
Kaminski, Andrea Evaluation von Richtern – ein Beispiel aus New Hampshire (Betrifft JUSTIZ Nr. 77)
Schäfer, Georg Aus fünf mach zwei? (Betrifft JUSTIZ Nr. 77)
2003
Entringer, Freya und Vogelei, Carolin Projekt „Gerichtsnahe Mediation in Niedersachsen“ II (Betrifft JUSTIZ Nr. 76)
Bäumer, Hartmut Verkauf von Rechtswissen (Betrifft JUSTIZ Nr. 76)
Brunn, Bernd Der Zustand des Gerichtsverfassungsrechts – Chance für eine wirkliche Justizmodernisierung (Betrifft JUSTIZ Nr. 76)
Schulte-Kellinghaus, Thomas Bereitschaftsdienst bei den Amtsgerichten (Betrifft JUSTIZ Nr. 76)
Helmken, Dierk Eildienst in Deutschland (Betrifft JUSTIZ Nr. 76)
Carl, Eberhard Mediation in internationalen Kindschaftskonflikten (Betrifft JUSTIZ Nr. 75)
Interview mit Andrew Cannon Der Richter am Strand – immer im Dienst (Betrifft JUSTIZ Nr. 75)
Kaminski, Andrea Eildienst in Deutschland (Betrifft JUSTIZ Nr. 75)
Studzinsky, Silke Die Gefangenen von Guantánamo Bay (Betrifft JUSTIZ Nr. 74)
Weber, Peter Berliner Tangentopoli oder Von der Ohnmacht des Rechts (Betrifft JUSTIZ Nr. 73)
Stiller, Michael Aufrechter Gang 2002 (Betrifft JUSTIZ Nr. 73)
2002
Schomerus, Thomas Wirtschaftsrecht an Fachhochschulen – die bessere Juristenausbildung (Betrifft JUSTIZ Nr. 72)
Häuser, Horst Demokratie an der Legitimationskette, 1. Teil (Betrifft JUSTIZ Nr. 72)
Stötzel, Heinz Die feindliche Übernahme des Neuen Steuerungsmodells durch den Deutschen Richterbund (Betrifft JUSTIZ Nr. 71)
Senf, Jürgen Italien – die neue Dreistigkeit (Betrifft JUSTIZ Nr. 71)
Roth, Reinhold Von den „Totengräbern im Hamburger Strafvollzug“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 71)
Kiener, Regina Richterwahlen in der Schweiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 71)
Pfeiffer, Christian Interview (Betrifft JUSTIZ Nr. 70)
Berlit, Uwe Justizmodernisierung zwischen Demokratie und Ökonomie (Betrifft JUSTIZ Nr. 70)
Behrens, Hans-Jörg Vom 11. September zum 11. April (Betrifft JUSTIZ Nr. 70)
Zezschwitz, Friedrich von Datenschutz in der Justiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 69)
Behr, Rafael Cop Culture – Der Alltag des Gewaltmonopol
2001
Bull, Hans Peter Das Dilemma der Richterwahl (Betrifft JUSTIZ Nr. 68)
Koch, Karsten Wir schreiben, wie wir sitzen! (Teil 1) (Betrifft JUSTIZ Nr. 67)
Koch, Karsten Wir schreiben, wie wir sitzen! (Teil 2) (Betrifft JUSTIZ Nr. 68)
Meyer, Jürgen Der Grundrechtekonvent und die Annäherung von Common Law und Civil Law (Betrifft JUSTIZ Nr. 68)
Jäckel, Otto und Kolter, Jens Friedliche Streitbeilegung durch Recht – Alternativen zum ‚Krieg gegen den Terror‘ (Betrifft JUSTIZ Nr. 68)
Senf, Jürgen Italien unter Berlusconi. Die Schlacht um die Justiz beginnt (Betrifft JUSTIZ Nr. 67)
Kaminski, Andrea Bürgerbefragung in den Gerichten in NRW (Betrifft JUSTIZ Nr. 67)
Hennemann, Klaus Ein Richter schreibt politische Leserbriefe und ein Justizminister äußert sich zum Richterbild (Betrifft JUSTIZ Nr. 67)
Lautmann, Rüdiger Die Gesetzgebung zur gleichgeschlechtlichen Partnerschaft (Betrifft JUSTIZ Nr. 66)
Kramer , Helmut Was ist ein guter Richter? (Betrifft JUSTIZ Nr. 66)
Menzel, Peter Zum Umgang mit dem Fremden im Gerichtssaal (Betrifft JUSTIZ Nr. 66)
Müller, Ingo Kein Grund zur Nostalgie: Das Reichsgericht in Leipzig (Betrifft JUSTIZ Nr. 65)
Monßen, Hans-Georg Mediation – nur noch Anwaltssache? (Betrifft JUSTIZ Nr. 65)
Piorreck, Karl Friedrich Modernisierung“ der Justiz: halbherzig, ängstlich und noch mehr Macht für die Justizverwaltung (Betrifft JUSTIZ Nr. 65)
Tönnies, Sibylle Die neue Weltordnung und das alte Strafrecht (Betrifft JUSTIZ Nr. 65)
2000
Grüter, Manfred Die geplante ZPO – Reform: Lediglich „Ressourcenoptimierung“ oder ein echter Gewinn für Bürger und Justiz? – (Betrifft JUSTIZ Nr. 64)
Hasseln, Sigrun von „Aber der Tag wird kommen so dit doitsche Volk aufwacht“ oder: Wenn Bettnässer Weltpolitik machen (Betrifft JUSTIZ Nr. 63)
Mehmel, Friedrich-Joachim Binnenreform der Justiz (Betrifft JUSTIZ Nr. 63)
Deiseroth, Dr. Dieter Whistleblowing- Zivilcourage am Arbeitsplatz (Betrifft JUSTIZ Nr. 62)
Kramer, Helmut Strafrecht ist schlichtweg nicht politisch (Betrifft JUSTIZ Nr. 61)
Tragter-Schubert, Martina Neue Steuerungsmodelle an niederländischen Gerichten oder der lange, steile Weg zur Qualität. (Betrifft JUSTIZ Nr. 61)
1999
Strecker, Christoph Kosovo und die Richter – vom Sonntagsprotest zur Alltagsarbeit (Betrifft JUSTIZ Nr. 60)
Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung der Deutschen Richterakademie in Wustrau vom 27.09.1999 bis 01.10.1999 „… über die Unabhängigkeit der Justiz“ (Betrifft JUSTIZ Nr. 60)
Helmken, Dierk Jagdszenen aus Nordbaden (Betrifft JUSTIZ Nr. 60)
Neumann, Volker Die Wahl der Bundesverfassungsrichter – „undemokratischer als die Papstwahl“? (Betrifft JUSTIZ Nr. 59)
Strecker, Christoph Neues vom Mythos von der dienstlichen Beurteilung – Anmerkung zum Beschluß des VGH Mannheim vom 19.05.99 (Betrifft JUSTIZ Nr. 58)
Schäfer, Georg Zwei deutsche Justizvergangenheiten und ihre Aufarbeitung – Ein Tagungsbericht (Betrifft JUSTIZ Nr. 57)