„Betrifft JUSTIZ“
Nr. 81 von März 2005

Editorial

Blickpunkt

  • Der Fall Hoyzer und seine zivilrechtlichen Konsequenzen von Rouven Schwab

20 Jahre Betrifft JUSTIZ

  • 20 Jahre Justizkultur von Konstanze Görres-Ohde
  • 20 Jahre BJ – Das Fest am 28. Januar 2005
  • Die Richterperson als Rechtsquelle von Rolf Lamprecht

Betrifft: Die Justiz

  • Gewaltenteilung in Bildern von Udo Hochschild
  • Reformen im Recht der Präsidien der Gerichte von Hans Ernst Böttcher
  • Zum Bremischen Seilbahngesetz von Voker Drecktrah
  • Gefahren für die richterliche Unabhängigkeit von Bernd Brunn
  • „Die Bearbeitungstiefe verringern“ Interview mit Christian Rost, Helgard Walter-Freise und Carl-Fritz Fitting

Asyl

  • Das systematische Verdrängen der Gefahren für Flüchtlinge von Konrad Kramer

Bücher

  • Christian Bommarius, Wir kriminellen Deutschen (Guido Kirchhoff)
  • Susanne Meinl, Jutta Zwilling, Legalisierter Raub – Die Ausplünderung der Juden im Nationalsozialismus … (Volker Drecktrah)
  • Jörg Requate (Hrsg.), Recht und Justiz im gesellschaftlichen Aufbruch (1960–1975) (Frank Schreiber)

Die letzte Instanz