„Betrifft JUSTIZ“
Nr. 80 von Dezember 2004

Editorial

20 Jahre Betrifft JUSTIZ

  • Die Geburt von „Betrifft JUSTIZ“ von Klaus Beer
  • BJ geht an die Börse von Uli Engelfried
  • Die autistische Gewalt von Rolf Lamprecht
  • Zum kraftvollen Abbau der Bürokratie oder der „Kehraus im Normenbestand“ von Volker Drecktrah

Selbstverständnis

  • Sollen und Wollen – Überlegungen zur richterlichen Ethik von Christoph Strecker
  • 12 goldene Führungsregeln von Konstanze Görres-Ohde
  • Aufgepasst beim Karnevalskostüm von Andrea Kaminski
  • „Die Abschaffung der Beförderung hätte große Vorteile“ – Interview mit Brigitte Tilmann

Betrifft: Die Justiz

  • Das erpresste Geständnis von Alfred Mayer
  • Mörderischer Popanz von Fritz Endemann
  • Der mutmaßliche Wille als trojanisches Pferd der Fremdbestimmung von Michael Gerlinger
  • 80 Jahre Ende einer Männerdomäne… von Susanne Dern

Vom Richterratschlag

  • „Gerechtigkeit durch Ungleichheit“ von Birgit Mahnkopf
  • Hamburger Richtertheater auf dem 30. Richterratschlag
  • Berichte aus den Arbeitsgruppen

Justiz in aller Welt

  • Aspekte richterlicher Unabhängigkeit in der Schweiz – de jure und de facto von Thomas Stadelmann

Bücher

  • Peter Kaufmann, Zur Konstruktion des Richterberufs durch Richterleitbilder (Christoph Strecker)

Veranstaltungen Echo

Die letzte Instanz